Was will ich von DIR?

Brauche ich dich ?

Was brauche ich von Dir?

Was will ich von Dir?

Welche Art von Beziehung ? 

Was sollst du mir geben? ( will ich überhaupt etwas haben? Und macht mich das glücklich wenn ich es bekomme? Bedürfnisbefriedigung?)

Grad ist mir klar geworden das ich bereits alles habe! 

Ich brauche nichts von dir! 

Von ihm… 

Eigentlich möchte ich nur geben!

Jedes Gefühl das ich nur Glücklich sein kann wenn er da ist oder mir etwas gibt ist eine ILLUSION 😆

Hahaha ich könnte grad nur lachen was für eine Bescheuerte Vorstellung 

Ja ich wünsche mir dich in meiner Nähe zu haben um dir alles zu geben was ich zu geben vermag! 

Nichts anderes macht mich glücklicher.

Ich bin bereits vollkommen und nichts anderes im außen kann mich glücklich machen

Die Vorstellung ist eine Illusion. 

Ich wünschte jeder Mensch könnte das so fühlen… So oft hab ich es gelesen! Und doch jetzt hatte ich endlich dieses Gefühl 

Danke danke Danke 

Advertisements

Falscher Stolz

29.12.2015

Nachdem ich mit den Nerven am Ende war … :

Manchmal dürfen wir uns eingestehen, dass wir gar nicht so stark sind, das wir schwach sein dürfen und das wir jemanden brauchen der an unserer Seite steht und stark ist! Jemand der vielleicht stärker ist und da steht, wenn wir zusammenbrechen. Aber dazu muss es nicht kommen. 

Es ist falscher Stolz, immer alles allein schaffen zu wollen und sich das nicht einzugestehen. Den Partner wegzustoßen oder sofort aufzugeben wenn etwas nicht stimmt „ich schaff das auch ohne DIch!“ Sagte das bockige kleine Mädchen…

Gestern hab ich erkannt das es eben so nicht geht! 

Und ja ich habe mich so sehr gewehrt das zuzugeben das ich ihn brauche! 

Das ich mir das nie eingestehen wollte! 

Spirituelle sagen immer, das ist Bedürftigkeit und du musst das allein schaffen und dir alles allein geben und nur aus der überlaufenden Fülle geht es mit einem Partner …nun sag das mal einer alleinerziehenden Mutter! 

Es geht ! Ja klar geht es … Aber wie sieht die Wirklichkeit aus? 

Ach du hast doch eine Mutter !- und wenn die nicht da ist ?

Ach Freunde ?

Auch niemand da

Das schaffen doch viele! – wie schaffen die das? Arbeit und Kinder ? Alleinerziehend … Das Thema kann jeder für sich mal genauer betrachten und überlegen was ein Kind braucht. 

Mutter und Vater und viel Liebe!

Schlaue Sprüche bringen einen auch nicht weiter ..ich höre das Gerede in meinem Kopf !!! Ich will nichts mehr hören von euren schlauen 

RAt-SChlägen. Kann’s nicht mehr hören nicht mehr ertragen. 

Ich bin so schwach ich kann das einfach nicht mehr schaffen ich will das nicht mehr und ich brauch DICH ich brauche IHN meinen Mann mein Partner hier an meiner Seite! 

Alles bricht weg der ganze Stolz und die Angst dahinter … Es ist mir egal!!!!

Ich bin schwach ! -Na und 

Ich brauche ihn! – Na und 

Er fehlt mir! – Na und 

Ich bin wie ich bin und ich darf so sein, wie ich bin und an mir ist nichts falsch. Und er darf es wissen! Und wenn ihn das anwidert? Na und! 

Es ist wie es ist. 
Geht es nicht darum echt zu sein ?

Man selbst zu sein?

authentisch ?

Ungeschminkt ?

Maskenlos ?

Offen?
Das ist echt 

Bedingungslose Liebe 

Ist bedingungslose Liebe möglich?
Viele behaupten, ein Mensch ist nicht in der Lage bedingungslos zu lieben. 

Ich sage ja ist er. 

Ich erkläre es euch aus meiner Sicht.
Ein Kind liebt seine Eltern bedingungslos. Anders herum leider oft nicht. 

Eltern erwarten oft Dinge von ihren Kindern. 

„Sitz still , sei lieb, wenn du nicht lieb bist dann… Usw! “ 

So werden wir als Kind schon programmiert. Mit den verschiedensten Glaubenssätzen. 

Einer könnte lauten: 

„ich muss etwas leisten um geliebt zu werden “

Oder:

„Ich bin nicht liebenswert, weil ich nicht…“ 

Diese Glaubenssätze kontrollieren das Unterbewusstsein. Und das Unterbewusstsein kontrolliert dein 

„Unbewusstes“ Handeln. 

Somit projezieren wir diese Glaubenssätze auf unser Umfeld! 

Das bedeutet das wir von uns so denken, den anderen genauso behandeln ( oder von ihm denken zB: “ er ist nicht liebenswert, weil … Er nicht lieb zu Mir ist…“und dieser spiegelt uns genau das gleiche. 

Damit ist bedingungslose Liebe nicht möglich!
Wenn diese Glaubenssätze nicht mehr funktionieren würden? 

Was wenn wir von dem falschen Vorstellungen von uns und der Welt geheilt wären? 

Denn darunter sind wir vollkommene 

Göttliche Wesen und durchaus fähig bedingungslos zu lieben! 
Was bedeutet bedingungslos lieben ?
Ich liebe „X“ ohne Erwartungen, ohne er sollte , oder er muss dies tun ,um mich glücklich zu machen. 

 Ich sage bedingungslose Liebe geht! 

Bedingungslose Beziehung …nein! 
Aber lieben kann ich trotzdem bedingungslos. 

Die Liebe wird nicht getrübt, wenn die Glaubenssätze aufgelöst sind. 
Ich spreche von der wahren Liebe 

Ich spreche nicht von dem was wir mit Liebe verwechseln. 

 Doch das erkennt man nur indem man die Glaubenssätze auflöst vorher ist alles nur theoretisch möglich! 
Die Lösung von allem ist Selbsterkenntnis!
Mit hilft dabei „the work “

Aber es gibt unzählige Möglichkeiten und Wege! 
Ich könnte das alles noch ausführlicher beschreiben doch der Post soll nicht zu lang werden. Bin offen für Fragen und Anregungen. 

Der schmale Grad zwischen Loslassen und Aufgeben

Der schmale Grad zwischen loslassen und aufgeben oder abwenden …

Heute habe ich für mich festgestellt das ich erkennen kann dass ich mich in der richtigen Energie befinde 

Das ist im Prinzip ganz leicht zu erkennen! 

Immer wenn ich mich gut fühle bin ich im Vertrauen und lasse los! 

Wenn ich aber anfange zu zweifeln und glaube : er wird niemals kommen oder er liebt mich nicht! Ich sollte ihn vergessen oder der hat mich eh nicht verdient ! Oder ähnliches 

Dann habe ich nicht losgelassen sondern versuche ihn aufzugeben oder zu verdrängen oder mich abzuwenden. 

Es geht aber darum sich selbst zu vertrauen, das wir es wert sind und er darf und kann sich nun auch bemühen wann und ob entscheidet er! Tut er es nicht, lieben wir ihn genauso weiter! Es ändert nichts. 

Eins mit Allem

….Mein kleiner zeh ist auch weit entfernt und gehört trotzdem zu mir… Mein körper ist ein ganzes obwohl er aus kleinen Teilen besteht…

Gott ist Alles was IST , ich bin ein Teil von Allem was IST, also ein Teil von Gott und Gott ist Alles was IST, also bin ich Alles was IST. Und Alles was IST, ist Gott! 

Erkennen  im Anderen 

Er fühlt sich ausgegrenztIch fühle mich ausgegrenzt 

Er fühlt sich gehasst

Ich fühle mich gehasst

Er fühlt sich verlassen 

Ich fühle mich verlassen 

Er glaubt er schafft es nicht 

Ich glaube ich schaff es nicht 

Er glaubt er kann nicht 

Ich glaube ich kann nicht 

Er kann kann es sich nicht mehr vorstellen 

Ich kann es mir nicht mehr vorstellen 

Er will aufgeben 

Ich will aufgeben. 

Er fühlt sich nicht verstanden 

Ich fühle mich nicht verstanden.

Anders denken… Ok aber ich muss davon überzeugt sein!

Das sind Glaubenssätze die ich in mir auflösen muss /darf! Und umkehren kann 

Theoretisch ändern diese sich dann beim Dual auch, denn: wir sind eins! Wir sind wir ! Wir sind gleich und denken immer das selbe! Wir haben die gleichen Überzeugungen!

der Spiegel 

Ich schreie den Spiegel an!Ich bin wütend auf mein Spiegelbild. 

Ich glaube wenn ich es anschreie oder schlage …

Würde sich mein Spiegelbild ändern. 

Es guckt mich böse an

Es guckt mich angewidert an

Voller Hass sieht es auf mich . 

Ich weine jammere weine und es jammert und weint…

Ich gehe weg -das Spiegelbild auch 

Ich zertrümmere den Spiegel dann sehe ich es nicht mehr, aber plötzlich komme ich an einem neuen Spiegel vorbei und erschrecke weil es wieder da ist : das Spiegelbild!

Ich sage : hau ab! 

Es sagt: hau ab! 

Ich sage du bist nicht gut genug : 

Es sagt du bist nicht gut genug! 

Egal was ich tue -es tut es auch !

Ich hAbe Angst will nicht mehr hinsehen doch egal wohin ich mich drehe immer ist da etwas was spiegelt.,. Glas ,Wasser ,Wein, Scheiben und kleinere Spiegel.. 

Ich kann dem nicht entkommen! 

In Gedanken sage ich zu mir: 

du bist nicht gut genug 

Mein Seelenpartner denkt von sich : ich bin nicht gut genug / 

Wir sind eins darum zeigt er mir : du bist nicht gut genug 

Ich blicke in den Spiegel: du bist nicht gut genug 

Und anders rum!

Habe ich Sehnsucht nach IHM habe ich Sehnsucht nach MIR

Ich habe Sehnsucht nach meinem Spiegelbild nicht nach dem Spiegel, solange ich nicht erkenne WER ich bin, werde ich diese Sehnsucht nicht los und kann nicht loslassen. 

Was Passiert wenn zwei Spiegel sich ansehen?! Was wird aus Schmerz? Was wird aus leid?

Was wenn ich alles heile?

Was wenn nur noch Liebe bleibt und liebe sich spiegelt?

Zwei Spiegel sehen sich an und sehen LIEBE LIEBE LIEBE Potenz unendlich! 

Kein Anfang und kein Ende

Loslassen DAS Unwort!

Loslassen ist ein Unwort!

Ich würde es eher als annehmen bezeichnen 

Indem ich alles annehme

wie es ist

Alles so Sein lasse 

im Vertrauen das,

alles was kommt 

Genau das richtige ist.

Und alles was JETZT ist

Ist genau das Richtige

Das Alles ist Gut

Und es darf da sein 

Wenn ich es jetzt noch willkommen heiße 

Und in LIEBE annehme,

Erst dann kann es gehen 

Was gilt es loszulassen??

Den Partner/seelenpartner/Dual 

nein 

Ihn kann ich nur sein lassen- ( also auf mich gucken! Er ist wie er ist! 

Nicht: lass es sein ! Lass ihn in Ruhe usw) 

Ich verstehe darunter 

Die Glaubenssätze die diese Verbindung einschränken 

Glaubenssätze die die Freiheit einschränken 

Die verhindern das die Liebe fließen kann

Verletzungen und Glaubenssätze Bedürfnisbefriedigung, Sehnsucht

Das alles überdeckt die Liebe! 

Das alles hat nichts mit Liebe zu tun. 

Erst wenn da nichts ist, kann man die Liebe spüren, als pure Lebensfreude. Wie eine Quelle von Wärme und Energie fließt es aus dem Herzen. 

Darum nehmt die Projektionen von allen weg und richtet den Fokus auf euch selbst! 

Heilung geschieht nur IN uns 

Erst dann lässt man los! 

Und aufgeben ?

Man spürt den Unterschied 

Willst du weiter leiden ? -dann gib’s auf! 

Willst du glücklich werden ? Nimm dein Leiden an!
Loslassen 

Heilung 

Selbstfindung 

Selbstwert 

Selbstbewusstsein 

Liebe sein 

Glücklich sein 

Gelassenheit 

Mitgefühl 

Lebensfreude

Innere Stärke 

Ausstrahlung 

Vergebung 

Innerer Frieden 

selbstliebe 

Usw usw
Alles das erreiche ich, dadurch das ich ehrlich zu mir selbst bin 

und die Projektionen 

von dem gegenüber nehme 

und auf mich schaue! 

Jeden Trigger alles was mich stört, wo ich mich verletzt fühle usw! 

Auf meine Gefühle achte 

und mir diese bewusst mache 

welche Glaubenssätze dahinter stehen!

Immer gerade das was mir vom Außen gespiegelt wird! 

Jeden Tag andere Themen 
Das ist das einzige! Alles andere ergibt sich daraus. 
Ps: viele Wege führen nach Rom! 

Dies ist mein Weg 😊❤️

Liebeserklärung an mich

Du bist hier Ich streichele sanft dein weiches Haar 

Deine wunderschönen Locken gleiten durch meine Finger. 

Ich liebe deinen Duft in deinem Haar. 

Ich rieche so gerne daran wenn es frisch gewaschen ist. Ich mag es wenn es meine Lippen berührt wie Küsse von dir. 

Deine Haut ist so weich und wenn ich sie streichele und deine Berührung spüre ist das so wunderbar. Wärme breitet sich in mir aus wenn ich deine Haut auf meiner spüre. 

Deine liebevollen Augen blicken mich an und ich spüre die liebe die Energie und die Wärme fließen. 

Ich fühle mich wohl in meiner Haut!

Ich bin so stolz auf dich 
Was du alles schon geschafft hast 

Wie mutig du bist 

Dein vorwärtsgehen und deine Kraft du bist sehr stark. Du bist wundervoll du bist etwas besonderes. 

Du strahlst die Liebe und Wärme aus. 

Du bist ein liebevoller Mensch, deine Wärme ist wie die Liebenden Strahlen der Sonne. Sie geben immerwieder ihr Licht. 

Was du ertragen musstest das musste sein. Sonst wärst du jetzt nicht hier! 

Hier wo es doch so viel besser ist als vorher. 

Du bist nicht allein du hast dich du hast mich. 

Ich verlasse dich nie 

Ich werde immer bei dir sein 

Fürchte dich nicht! 

Hier brauchst du dich nicht mehr fürchten, du bist Zuhause!

Hier in dir ist alles!

Fühlst du das Glück fühlst du das strahlen ?

Es fließt durch dich hindurch. 

-ist das wahr?

Wahrer als alles was du bisher geglaubt hast!

❤️